Hannes Berger, Dr. iur.

Dr. iur. Hannes Berger
Dr. iur. Hannes Berger

 

 

Studium der Staats-, Rechts- und Politikwissenschaften an den Universitäten Jena, Erfurt und Göttingen.

Von 2016 bis 2019 Doktorand am Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Verwaltungswissenschaften der Universität Erfurt zu einem archivrechtlichen Forschungsthema.

Seit Sommersemester 2016 Lehrbeauftragter an der Universität Erfurt und seit 2019 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Jena.

 

Kontakt:

berger[at]zlvr.de

 

Forschungsschwerpunkte:

- Verfassungsrecht

- Politische Theorie

- Kulturrecht und Bildungsrecht

- Sozialrecht und Soziales Recht

 

Aktuell erschienen:

- Wohnraummiete, Boorberg-Verlag, Stuttgart 2020, 142 Seiten

- Das neue Sozialdatenschutzrecht, Recht der Datenverarbeitung, Heft 3/2020

- Die Gesetzesauslegung im Sozialrecht, Neue Zeitschrift für Sozialrecht, Heft 1/2020, S. 11

- Öffentliche Archive und staatliches Wissen. Die Modernisierung des deutschen Archivrechts, Tectum, Baden-Baden 2019, ISBN 978-3-8288-4373-8.

Veröffentlichungen:

 

Monografien

1. Dimensionen parlamentarischer Kontrolle, ibidem, Stuttgart 2014

2. Hochschulpolitik und Hochschulrecht, Kovac, Hamburg 2015 (zusammen mit Lukas C. Gundling)

3. Der öffentlich-rechtliche Rundfunk und die Digitalisierung, ibidem, Stuttgart 2016

4. Sächsisches Archivgesetz. Kommentar, Kovac, Hamburg 2018

5. Öffentliche Archive und staatliches Wissen. Die Modernisierung des deutschen Archivrechts, Tectum, Nomos-Verlagsgruppe, Baden-Baden 2019

6. Wohnraummiete, Boorberg-Verlag, Stuttgart 2020

 

 

Download
Veröffentlichungsverzeichnis Hannes Berger
Veröffentlichungsverzeichnis Hannes Ber
Adobe Acrobat Dokument 368.0 KB